• Bergün 1

  • Bergün 2

  • Bergün 3

  • Bergün 4

  • Bergün 5

  • Bergün 6

  • Bergün 7

  • Filisur 1

  • Filisur 2

  • Filisur 3

  • Filisur 4

  • Filisur 5

  • Filisur 6

  • Filisur 7

Willkommen auf der Webseite der Gemeinde Bergün Filisur

Donnerstag, 24. September 2020

Abstimmung 27. September 2020

Wanderurne: Vorstandsmitglied Reto Bachmann und Gemeindekanzlistin Pina Fischer sind am Abstimmungssonntag, 27. ... mehr lesen

 
Donnerstag, 24. September 2020

Urnenabstimmung: Sonntag, 27. September 2020

Sonntag, 27. September 2020:  Wahl des Gemeindepräsidenten für die Amtsperiode 2021–23 Eingegangene Kandidaturen: ... mehr lesen

 
Donnerstag, 17. September 2020

Einladung Gemeindeversammlung vom 30. September 2020

Datum:                  Mittwo ... mehr lesen

 

Aktuelles

Abstimmung 27. September 2020

Wanderurne: Vorstandsmitglied Reto Bachmann und Gemeindekanzlistin Pina Fischer sind am Abstimmungssonntag, 27. September 2020, wie folgt mit der Abstimmungsurne anwesend:

  • 08.30 bis 09.00 Uhr Chesa da Scola in Latsch

  • 09.15 bis 09.45 Uhr Schulhaus Bergün

Wir würden uns freuen, Sie dort persönlich begrüssen zu dürfen.
 
Die weiteren Urnenöffnungszeiten sind zudem wie folgt:
 
Donnerstag:  16.00 bis 18.00 Uhr Gemeindehaus Filisur
Freitag:          15.00 bis 17.00 Uhr Gemeindehaus Filisur
Sonntag:        09.00 bis 09.45 Uhr Gemeindehaus Filisur

 
Gemeindeverwaltung Bergün Filisur

 
Gemeindeversammlung
Mittwoch, 30. September 2020
20.00 Uhr
Mehrzweckhalle Bergün

Einladung

Botschaft

Unterlagen zu Traktandum 5

 
Protokoll der Gemeindeversammlung vom 26. August 2020

Gemäss Art. 28 der Gemeindeverfassung wird das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 26. August 2020 zur Einsichtnahme in der Gemeindeverwaltung Bergün Filisur ab 17. September 2020 während 30 Tagen aufgelegt sowie im Internet aufgeschaltet. Einsprachen sind innert der Auflagefrist schriftlich an den Gemeindevorstand einzureichen. Diese werden an der nächsten Gemeindeversammlung behandelt. Gehen keine Einsprachen ein, wird das Protokoll als genehmigt erklärt.

Gemeindeverwaltung Bergün Filisur

Protokoll Gemeindeversammlung 26.08.2020

 
Stellenausschreibung

Inserat "Mitarbeiter/in Werkdienst und Infrastrukturen"

 
Urnenabstimmung
Sonntag, 27. September 2020: 
Wahl des Gemeindepräsidenten für die Amtsperiode 2021–23

Eingegangene Kandidaturen:
Luzi C. Schutz


Sonntag, 25. Oktober 2020: 
Wahl der weiteren Behördenmitglieder

Wahl vier Mitglieder des Gemeindevorstands
Wahl drei Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission
Wahl zwei Mitglieder des Schulrats
Wahl zwei Mitglieder der Baubehörde

Botschaft Urnenabstimmung 27.09.2020

 
Absage Infoanlass vom 3. Oktober 2020

Aufgrund der aktuellen Lage und den Massnahmen zur Eindämmung der Covid19-Pandemie kann die angekündigte Infoveranstaltung für Einwohner und Zweitwohnungseigentümer am 3. Oktober 2020 nicht stattfinden. Der Anlass wird voraussichtlich im Herbst 2021 wieder stattfinden.

Der Gemeindevorstand

 
Stromtarife gültig ab 1. Januar 2021

Tarifblatt 2021

 
Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 26. August 2020 in Filisur

An der von 31 Stimmberechtigten besuchten Gemeindeversammlung vom 26. August 2020 in Filisur wurden folgende Beschlüsse gefasst:

  • Die Gemeindeversammlung hat die Jahresrechnung 2019 der Gemeinde Bergün Filisur genehmigt. Die Erfolgsrechnung 2019 der Gemeinde Bergün Filisur schliesst bei einem Gesamtertrag von CHF 10'577'676.49 und einem Gesamtaufwand von CHF 7'838'074.68 mit einem Ertragsüberschuss von CHF 2'739'601.81 ab. Dieser liegt CHF 1'928'501.81 über dem budgetierten Ertragsüberschuss von CHF 811'100.00. Beim Gesamtaufwand sind Abschreibungen von CHF 661'139.79 verbucht. Die Investitionsrechnung 2019 der Gemeinde Bergün Filisur schliesst bei Ausgaben von CHF 1'265'595.85 und Einnahmen von CHF 1'351'445.25 mit einem Überschuss von CHF 85'849.40 ab. Dieses sehr erfreuliche Ergebnis ist insbesondere auf nachträgliche Liegenschaftssteuern im Umfang von rund 1,4 Millionen Franken zurückzuführen. Auch abgesehen davon, kann festgestellt werden, dass praktisch in allen Bereichen sehr gut und deutlich über das Budget gearbeitet wurde. Selbst ohne diese unerwartete Einnahme resultiert noch ein Ertragsüberschuss von rund 1,3 Millionen Franken, was rund 0,5 Millionen Franken über dem Budget 2019 liegt. Zum sehr positiven Ergebnis haben zudem auch die niedrigen Investitionen beigetragen, welche in den nächsten Jahren aufgrund verschiedener Projekte und Nachholbedarf gezwungenermassen deutlich ansteigen werden. Die Jahresrechnung 2020 kann als weiteren wichtigen Schritt zur nachhaltigen Verbesserung der Finanzlage der Gemeinde Bergün Filisur gewertet werden. Der Ertragsüberschuss wird dem Eigenkapital gutgeschrieben und steht damit für künftige Projekte und Investitionen zur Verfügung. Gerade angesichts der grossen anstehenden Investitionen in naher Zukunft wird der Gemeindevorstand weiterhin eine zurückhaltende Ausgabenpolitik verfolgen, damit die gute Finanzlage für die Zukunft nachhaltig erhalten werden kann.
  • Die Gemeindeversammlung hat die Jahresrechnung 2019 des Elektrizitätswerks Bergün Filisur (EWBF) genehmigt. Die Erfolgsrechnung 2019 des EW Bergün Filisur schliesst bei einem Gesamtertrag von CHF 3’295'991.03 und einem Gesamtaufwand von CHF 3'253'519.87 mit einem Ertragsüberschuss von CHF 42'471.16 ab. Beim Gesamtaufwand sind Abschreibungen von CHF 509'500.00 und eine Einlage in die Vorfinanzierung Sanierung Wasserkraftwerk Preda von CHF 283'634.17 verbucht. Die Investitionsrechnung 2019 des EW Bergün Filisur schliesst bei Ausgaben von CHF 2'567'128.21 und Einnahmen von CHF 11'753.30 mit Nettoinvestitionen von CHF 2'555'374.91. Die grösste Investition war mit CHF 1'926'316.16 die Etappe 2019 der Sanierung des Kraftwerks Preda.
  • Die Gemeindeversammlung hat eine Teilrevision der Ortsplanung beschlossen, welche die nutzungsplanerischen Voraussetzungen für die Erweiterung des bestehenden Landwirtschaftsbetriebs in der Ortschaft Jenisberg schafft.
  • Die Gemeindeversammlung hat einen Vertrag über die Zuweisung von Grundstücken der Gemeinde Bergün Filisur in das Eigentum der Politischen bzw. der Bürgergemeinde Bergün Filisur verabschiedet.
  • Die Gemeindeversammlung hat die vom Vorstand vorgelegte Schulordnung für die Gemeindeschule Bergün Filisur genehmigt.
  • Die Gemeindeversammlung hat eine Verfassungsänderung für die Neuorganisation des Elektrizitätswerks Bergün Filisur (EWBF) zuhanden der Urnengemeinde vom 27. September 2020 verabschiedet.
  • Die Gemeindeversammlung hat eine Verfassungsänderung zur Reduktion des Schulrates von 5 auf 3 Mitglieder zuhanden der Urnengemeinde vom 27. September 2020 verabschiedet.

Filisur, 27. August 2020

Gemeindevorstand Bergün Filisur

 
Forst-Werkbetrieb Albula Jahresbericht und Jahresrechnung 2019 

FWBA Jahresbericht und Jahresrechnung 2019

 
Sperrzeiten Brücke Jenisberg über den Sommer / Herbst 2020

Aufgrund der Instandstellung der Brücke Jenisberg in Wiesen Station ist über den Sommer von Juni bis Ende Oktober mit Warte- und Sperrzeiten für den motorisierten Verkehr zu rechnen. Die genauen Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.berguenfilisur.ch.

Wir hoffen mit der Information gedient zu haben.

Gemeinde Bergün Filisur

Departement Verkehr  

Informationsschreiben / Bauprogramm Version 17.06.2020 / Übersicht (Luftbild) Standort PP Wiesen Station

 
Provisorischer Terminplan und Informationen aus dem Gemeindevorstand

Infolge Lockerung des Versammlungsverbots hat der Gemeindevorstand einen provisorischen Terminplan für Gemeindeversammlungen und weitere Veranstaltungen festgelegt. Dieser sieht wie folgt aus:

  • Die Durchführung der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag 1. August wird derzeit noch abgeklärt und baldmöglichst kommuniziert.
  • Am Mittwoch, 26. August 2020, findet voraussichtlich die nächste Gemeindeversammlung in Filisur statt. Voraussichtlich werden folgende Traktanden behandelt: Jahresrechnung 2019; Teilrevision Ortsplanung Jenisberg; Revision der Schulordnung der Gemeindeschule Bergün Filisur; Vorberatung Verfassungsänderung infolge Neuorganisation des Elektrizitätswerks Bergün Filisur; Vorberatung Verfassungsänderung Reduktion des Schulrates von 5 auf 3 Mitglieder; weitere nach Bedarf. Die Jahresrechnung 2019 steht kurz vor dem Abschluss und wird demnächst bereits mit einer erläuternden Botschaft veröffentlicht. Die Teilrevision der Ortsplanung Jenisberg wird demnächst für 30 Tage öffentlich aufgelegt. Informationen zu den weiteren Traktanden werden ebenfalls frühzeitig aufgelegt.
  • Am Sonntag, 27. September 2020, findet zusammen mit den eidgenössischen Abstimmungen auch eine Urnenabstimmung und Urnenwahl der Gemeinde Bergün Filisur statt. Folgende Abstimmungen und Wahlen werden voraussichtlich an diesem Datum durchgeführt: Wahl des Gemeindepräsidenten für die Amtsperiode 2021–2023; Verfassungsänderung infolge Neuorganisation des Elektrizitätswerks Bergün Filisur; Verfassungsänderung Reduktion des Schulrates von 5 auf 3 Mitglieder.
  • Am Mittwoch, 30. September 2020, findet voraussichtlich eine Gemeindeversammlung in Bergün statt. Voraussichtlich werden folgende Traktanden behandelt: Teilrevision EW-Gesetz infolge Neuorganisation des EW Bergün Filisur; Abstimmung über weiteres Vorgehen in Sachen Schiessanlage Bergün infolge Initiative des Schützenvereins Bergün; weitere nach Bedarf. Informationen zu den Traktanden werden frühzeitig kommuniziert.
  • Die Herbst-Informationsveranstaltung für Einwohner und auswärtige Liegenschaftsbesitzer findet voraussichtlich am Samstag, 3. Oktober 2020, in Bergün statt.
  • Infolge weiterhin bestehender Unsicherheit bei der Organisation von grösseren Veranstaltungen wird die für den Herbst geplante feierliche Eröffnung des neuen Kraftwerks Preda auf ein noch festzulegendes Datum im Jahr 2021 verschoben.
  • Die Behördenwahlen für die Amtsperiode 2021–2023 an der Urne finden am Sonntag, 25. Oktober 2020, statt. Gewählt werden die Mitglieder des Gemeindevorstandes, der Baubehörde, der Geschäftsprüfungskommission und des Schulrates. Informationen zu den Behördenwahlen werden frühzeitig kommuniziert.
  • Bei Bedarf wird der Gemeindevorstand eine weitere Gemeindeversammlung im Oktober oder November ansetzen. Namentlich die Erarbeitung der Gesetze über Wasser, Abwasser und Kehricht (inklusive entsprechende Gebührenmodelle) ist inzwischen fortgeschritten. Sobald vollständige Entwürfe dieser Gesetze vorliegen, wird der Gemeindevorstand diese öffentlich auflegen und eine Vernehmlassung starten.
  • Am Mittwoch, 9. Dezember 2020, findet voraussichtlich eine Gemeindeversammlung statt. Folgende Traktanden werden voraussichtlich behandelt: Budget 2021; Vorstellung Finanzplan 2021–25; Festlegung Steuerfuss 2021; weitere nach Bedarf.

Änderungen dieses Terminplans sind aus verschiedenen Gründen noch möglich und werden frühzeitig kommuniziert. Die Einladungen zu den Gemeindeversammlungen erfolgen auf dem gewohnten Weg.

Der Gemeindevorstand

 
Beschluss Kommunales räumliches Leitbild der Gemeinde Bergün Filisur

Leitbild

 
Forst-Werkbetrieb Albula Aufgabenbereiche ab 20. Mai 2020

Aufgabenbereiche und Kontakte FWBA

 
Telefonnummer Werkdienst Gemeinde Bergün Filisur ab 30. Mai 2020:
+41 81 410 40 47
 
Informationen Arztpraxis Bergün

Flyer vom 18. März 2020

Flyer vom 13. März 2020

 
Informationen der Gemeinde Bergün Filisur zum Coronavirus

Infoblatt 24.03.2020 - Nr. 2

Infoblatt 16.03.2020

 
Informationen Coronavirus

Informationen Kanton Graubünden

 

Abfallkalender Bergün Filisur 2020

 

Informationen rund um die Kurtaxen und Tourismusförderungsabgaben (TFA) finden Sie unter Verwaltung / Kurtaxen/TFA.



Adresse

Gemeindeverwaltung
Bergün Filisur

Dorfstrasse 38
7477 Filisur

Tel. +41 (0) 81 410 40 40
Fax +41 (0) 81 410 40 46

gemeinde(at)berguenfilisur.ch

Öffnungszeiten

Montag              09.00 - 11.30 Uhr
                          16.00 - 18.00 Uhr

Dienstag            geschlossen

Mittwoch            09.00 - 11.30 Uhr

Donnerstag       16.00 - 18.00 Uhr

Freitag               15.00 - 17.00 Uhr

 

Nur Barzahlungen am Schalter möglich.

Kein Geldautomat in Filisur.

Website Tourismusbüro: