• Bergün 1

  • Bergün 2

  • Bergün 3

  • Bergün 4

  • Bergün 5

  • Bergün 6

  • Bergün 7

  • Filisur 1

  • Filisur 2

  • Filisur 3

  • Filisur 4

  • Filisur 5

  • Filisur 6

  • Filisur 7

Willkommen auf der Webseite der Gemeinde Bergün Filisur

Donnerstag, 20. Februar 2020

Publikation Baugesuch-Nr. 2020-04

Baugesuch Nr.            ... mehr lesen

 
Sonntag, 09. Februar 2020

Abstimmungsergebnisse vom 9. Februar 2020

Abstimmungsergebnisse Bund 09.02.2020 Abstimmungsergebnis Kanton 09.02.2020mehr lesen

 
Donnerstag, 06. Februar 2020

Informationsveranstaltung vom 27.02.2020

Mehrzweckhalle Bergün 20:00 Uhr mehr lesen

 

Aktuelles

Informationsveranstaltung vom 27.02.2020

Pläne Auflage

https://www.darnuzer.ch/bestellungen/download.html

 

https://darnuzer.mapserver.ch/public/?lang=de&basemap=av&blop=1&x=2776635.773753&y=1166892.2651036&zl=

7&hl=0&layers=eav_proj_bb|gde_geb_hnp

 
Leiter/in des Elektrizitätswerks (100%)

Stelleninserat

 
Abstimmungsergebnisse vom 9. Februar 2020

Abstimmungsergebnisse Bund 09.02.2020

Abstimmungsergebnis Kanton 09.02.2020

 
Betreuungspersonen und Tagesfamilien gesucht

Aufgrund der Rückmeldungen aus der anfangs Januar versendeten Bedarfsabklärung für Kinderbetreuung im Albulatal suchen wir nun Betreuungspersonen und Tagesfamilien.

Wir bitten alle interessierten sich direkt bei der Fachstelle KJBE (Kinder und Jugendliche betreuen, begleiten, bestärken) zu melden. Gerne erteilt Ihnen Barbara Morell, Vermittlerin Tagesfamilien, weitere Auskünfte (Telefon 079 610 06 22).

Wir hoffen auf zahlreiche Rückmeldungen und bedanken uns herzlich.

Die Gemeinden Albula/Alvra und Bergün Filisur

Stelleninserat Betreuungspersonen / Tagesfamilien

 
Protokoll der Gemeindeversammlung vom 4. Dezember 2019

Gemäss Art. 28 der Gemeindeverfassung wird das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 4. Dezember 2019 zur Einsichtnahme in der Gemeindeverwaltung Bergün Filisur ab 3. Januar 2020 während 30 Tagen aufgelegt sowie im Internet aufgeschaltet. Einsprachen sind innert der Auflagefrist schriftlich an den Gemeindevorstand einzureichen. Diese werden an der nächsten Gemeindeversammlung behandelt. Gehen keine Einsprachen ein, wird das Protokoll als genehmigt erklärt.

Gemeindeverwaltung Bergün Filisur

Protokoll

 
Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 4. Dezember 2019 in Bergün

An der von 52 Stimmberechtigten besuchten Gemeindeversammlung am 4. Dezember 2019 in Bergün wurden folgende Beschlüsse gefasst:

  • Die Gemeindeversammlung hat die vom Gemeindevorstand erarbeitete Finanzplanung für die Jahre 2020 bis 2024 zur Kenntnis genommen.
  • Die Gemeindeversammlung hat das Budget 2020 der Gemeinde Bergün Filisur mit 50 : 1 Stimmen bei 1 Enthaltung genehmigt. Die Erfolgsrechnung 2020 der Gemeinde Bergün Filisur weist gemäss Budget bei einem Aufwand von CHF 7'568'530 und einen Ertrag von CHF 8'204'450 einen Ertragsüberschuss von CHF 635'920 aus. Die Investitionsrechnung weist gemäss Budget Nettoinvestitionen von CHF 470'000 aus.
  • Die Gemeindeversammlung hat das Budget 2020 des Elektrizitätswerks Bergün Filisur mit 50 : 0 Stimmen bei 2 Enthaltungen genehmigt. Die Erfolgsrechnung des EW Bergün Filisur gemäss Budget 2020 weist bei einem Aufwand von CHF 3'928'400 und einem Ertrag von CHF 3'847'700 einen Aufwandüberschuss von CHF 80'700 aus. Es sind Nettoinvestitionen von CHF 1'340'000 vorgesehen. Die grösste Ausgabe (CHF 1'000'000) betrifft wie in den Vorjahren die Sanierung des Kraftwerks Preda.
  • Der Steuerfuss der Einkommens- und Vermögenssteuern für das Jahr 2020 wurde einstimmig (unverändert) auf 130 Prozent der einfachen Kantonssteuern festgelegt. Ebenfalls unverändert bleiben die Steuerfüsse der Handänderungssteuer (2 Prozent) sowie der Liegensschaftssteuer (2 Promille).
  • Die Gemeindeversammlung hat das vom Vorstand vorgelegte Feuerwehrgesetz mit wenigen kleineren Anpassungen mit 51 : 0 Stimmen bei 1 Enthaltung genehmigt. Dieser Beschluss unterliegt gemäss Art. 24 und Art. 34 der Gemeindeverfassung dem fakultativen Referendum.
  • Die Gemeindeversammlung hat das vom Gemeindevorstand und der EW-Kommission erarbeitete Konzept zur Neuorganisation des EW Bergün Filisur zur Kenntnis genommen. Die notwendigen Änderungen haben Anpassungen des EW-Gesetzes sowie der Gemeindeverfassung zur Folge, welche im Verlaufe des Jahres 2020 der Gemeindeversammlung und der Urnengemeinde unterbreitet werden.

Gemeindevorstand Bergün Filisur

 

Abfallkalender Bergün Filisur 2020

 

Infoschreiben Autofahrten auf der Schlittelbahn Preda-Bergün

 

Infoblatt Winterdienst Bergün

 

Infoblatt Winterdienst Filisur

 
Gemeindeversammlung
Mittwoch, 4. Dezember 2019
20.00 Uhr
Mehrzweckhalle Bergün
 

Einladung

Botschaft

Protokoll der Gemeindeversammlung vom 3. Oktober 2019.

Budget 2020 Gemeinde Bergün Filisur

Budget 2020 EW Bergün Filisur

Feuerwehrgesetz Bergün Filisur

 

Der Wald schützt die Bevölkerung und Verkehrsinfrastruktur in Berggebieten vor Naturgefahren, wie z.B. Lawinen, Rutschungen und Steinschlag. Gleichzeitig ist der Wald selbst Gefahren ausgesetzt, etwa durch Sturm oder Feuer. Lässt sich die Gefahrenprävention durch nachhaltige Waldbewirtschaftung verbessern?
Ein neues Forschungsprojekt DIVES (,Determining the Insurance Value of Ecosystems‘) untersucht, ob und wie zusätzliche Waldbewirtschaftungsmassnahmen das Risiko durch Naturgefahren (insbesondere Lawinen und Steinschlag) weiter verringern können. Dies ist besonders relevant, da der Klimawandel sowie verstärkte Freizeitaktivitäten und dichtere Besiedlung in Zukunft zu einem Anstieg der Naturgefahren führen können. Um mehr über die Risikoeinschätzung seitens der Bevölkerung zu erfahren, führt die Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) gemeinsam mit dem Schnee- und Lawinenforschungsinstituts (SLF) in den nächsten Wochen eine Bevölkerungsbefragung durch.

Die Einwohnerinnen und Einwohner werden ersucht, der Umfrage ihre Aufmerksamkeit zu schenken und sich daran zu beteiligen. Nur wenn auch zahlreiche Haushalte mitmachen, kann das Projekt zu einem Erfolg werden.

 
Forst-Werkbetrieb Albula Jahresbericht und Jahresrechnung 2018 

FWBA Jahresbericht und Jahresrechnung 2018

 

Informationen aus dem Gemeindevorstand September 2018 - März 2019

 

Informationen rund um die Kurtaxen und Tourismusförderungsabgaben (TFA) finden Sie unter Verwaltung / Kurtaxen/TFA.



Adresse

Gemeindeverwaltung
Bergün Filisur

Dorfstrasse 38
7477 Filisur

Tel. +41 (0) 81 410 40 40
Fax +41 (0) 81 410 40 46

gemeinde(at)berguenfilisur.ch

Öffnungszeiten

Montag              09.00 - 11.30 Uhr
                          16.00 - 18.00 Uhr

Dienstag            geschlossen

Mittwoch            09.00 - 11.30 Uhr

Donnerstag       16.00 - 18.00 Uhr

Freitag               15.00 - 17.00 Uhr

 

Nur Barzahlungen am Schalter möglich.

Kein Geldautomat in Filisur.